Wie kann man einen Motor für einen Hebemechanismus dimensionieren?


1

Ich baue eine Maschine, die eine Last von ca. 80 kg einschließlich des Materials und des Gewichts des Hebemechanismus heben muss.Die Geschwindigkeitsanforderung ist ziemlich niedrig (ungefähr 4,5 cm/s oder 0,045 m/s).Die gesamte Hebeanordnung läuft in einem Führungskanal und hat rollenden Kontakt mit der Führung.Der in Blau dargestellte Strahl wird angehoben.Daran wird auch eine weitere Versammlung befestigt.Die Hebemethode, die ich für diesen Zweck gewählt habe, ist der Teleskoplift (auch als kontinuierlicher Lift bezeichnet). Beide Baugruppen werden mithilfe eines Rollensystems angehoben und Stahldrähte werden von einem Motor am Grundrahmen gezogen.Auch während des Anhebens nimmt die Zugkraft aufgrund des Materialaustritts kontinuierlich ab (ca. 25 kg).Ich möchte keinen Geschwindigkeitsregelkreis verwenden.Ein Freund von mir hat vorgeschlagen, ein sehr hohes Drehmoment und einen übermotorisierten Motor zu verwenden, um Lastschwankungen Rechnung zu tragen.

Meine Frage ist, welcher Motortyp für diesen Job am besten geeignet ist.enter image description here

  0

Schönes Rendering. 18 apr. 162016-04-18 14:01:17

1

Ein Wechselstrommotor dreht sich mit einer konstanten Drehzahl mit 1% bis 5% Schlupf, vorausgesetzt, die Last ist so ausgelegt, dass sie das angegebene maximale Drehmoment des Motors unterschreitet.Ein Wechselstrom-Getriebemotor sollte ihn in den Übersetzungsbereich Ihres Riemenscheibensystems bringen.

Die ungefähre Leistung, die Ihr System benötigt, kann mit gravitational potential energy equation berechnet werden.

PE = mgh
PE = 80 kg × 9,81 m/s × 2 × 0,045 m
PE = 35,3 Joule
Leistung = 35,3 Joule/s = 35,3 Watt
Leistung = 35,3/(746 W/PS) ~ 1/20 PS
Denken Sie daran, dass billige Getriebe wahrscheinlich nur zu 50% effizient sind.

Hier sind einige Motoren, die möglicherweise zu Ihrer Anwendung passen:
Dayton 1/10hp 60rpm AC Gearmotor
Dayton 1/10hp 30rpm AC Gearmotor

Ich bin mir nicht sicher, wie viel Reise Sie benötigen, aber es kann sich lohnen, prebuilt linear actuators anstatt Ihr eigenes Flaschenzugsystem zu bauen.


0

Zur Berechnung des erforderlichen Drehmoments können Sie das Prinzip der virtuellen Arbeit verwenden.

Ich würde dies als Kommentar schreiben, wenn ich genug Ruf hätte.

  0

Wenn Sie etwas näher auf das eingehen könnten, was Sie unter [Bearbeiten Ihrer Antwort] (https://engineering.stackexchange.com/posts/8463/edit) verstehen, könnte dies eine durchaus akzeptable Antwort sein. 18 apr. 162016-04-18 11:13:29